Ihre Gasrechnung im Griff - mit Yello Gas.

Bei Yello sind alle Rechnungen klar, verständlich und übersichtlich aufgebaut. So haben Sie Ihren Verbrauch und Ihre Kosten ganz einfach im Blick.

Illustration Pokal
  • Immer mit Preisgarantie
  • Ausgezeichneter Kundenservice
  • Rund 1 Mio. überzeugte Kunden
Ihr Angebot für günstiges Yello Gas ist nur noch wenige Klicks entfernt.

Die Gasrechnung lesen und verstehen - wo steht was?

Einmal im Jahr weisen wir für Sie aus, wie viel Yello Gas Sie verbraucht haben. Um Ihren Gasverbrauch ganz genau darlegen zu können, lassen wir uns von Ihrem Netzbetreiber Ihren Zählerstand übermitteln. Dieser Wert bildet die Grundlage Ihrer Gasrechnung.

Im Prinzip ist es ganz einfach, eine Gasrechnung zu lesen, wenn man den Aufbau einer solchen Abrechnung und die Bedeutung der einzelnen Kennzahlen kennt. Deshalb wollen wir Ihnen diese nun leicht verständlich und nachvollziehbar näher bringen. Sollten Sie dennoch offene Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht an immerda@yello.de.

Die Yello Gasrechnung ist übersichtlich in mehrere Bereiche aufgeteilt: Zu Oberst finden Sie unser persönliches Anschreiben, in welchem wir alle für Sie wichtigen Informationen zusammengefasst haben. Im zweiten Teil ist Ihr Gasverbrauch aufgelistet, abhängig von Ihrem gewählten Tarif. Sollten Sie Ihren Tarif innerhalb des Abrechnungszeitraums telefonisch geändert haben, führen wir dies gesondert auf. Dort f finden Sie die Rechnung über Ihr verbrauchtes Yello Gas - gegebenenfalls nach Tarifen sortiert. Ebenfalls können Sie anhand einer einfach verständlichen Grafik einen direkten Vergleich zwischen Aktuellem und Vorjahresverbrauch vornehmen..

Selbstverständlich besteht auch bei einer Gasrechnung, wie bei einer Stromrechnung auch, die Möglichkeit, von einer Rückzahlung zu profitieren. Denn die im Laufe des Jahres von Ihnen geleistete Abschlagszahlungen werden von Ihrem Verbrauch abgezogen. War die Höhe der Raten zu hoch angesetzt, dürfen Sie sich über eine Rückzahlung freuen. Dies nehmen wir wiederum zum Anlass, die Höhe Ihrer Abschlagszahlungen für das kommende Jahr entsprechend anzupassen. Die Angaben dazu finden Sie am Ende der Rechnung unter der Überschrift "Guthaben".

Erklärung der Gasrechnung

Ob Ihre Gasabrechnung auch wirklich stimmt, können Sie ganz einfach überprüfen. Unsere Gasrechnung ist übersichtlich aufgebaut, sodass Sie alle zur Überprüfung nötigen Daten direkt einsehen können. Achten Sie zum Beispiel darauf, dass die Zählernummer auf Ihrer Rechnung mit der auf Ihrem Gaszähler übereinstimmt. Das ist besonders wichtig, wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen, in welchem mehrere Zähler vorhanden sind. Ein weiterer Schritt kann das Überprüfen des Anfangsbestandes aus der aktuellen mit dem Endbestand der vorherigen Rechnung sein. Diese beiden Zahlen müssen identisch sein. Ist Ihr Gasverbrauch trotz der Richtigkeit aller Angaben viel höher als im Vorjahr, bieten wir Ihnen gerne eine Energieberatung an, mit der Sie Yello Gas und somit bares Geld sparen können.

Berechnung der Gasrechnung

Neben Angaben über den Zeitraum der Abrechnung und Ihren persönlichen Verbrauch, finden Sie auf Iherer Gasrechnung vier wichtige Zahlen, aus denen die Gesamtsumme ermittelt wird. Den Grund- und Verbrauchspreis, die Zustandszahl und der Brennwert des Gases. Diese Werte ergeben, in Kombination mit Ihrem Tarif, die zu zahlende Summe.

Der Grundpreis ist jeden Monat gleich hoch und wird auch dann berechnet, wenn Sie nichts verbrauchen. Er wird in Euro pro Monat angegeben.

Der Verbrauchspreis ist hingegen verbrauchsabhängig und wird in Cent pro Kilowattstunde angegeben.

Temperatur und Druck haben Auswirkungen auf den Energiegehalt des Gases. Diese Bedingungen gehen als Zustandszahl in die Berechnung mit ein. Da das jedoch in jeder Stadt unterschiedlich ist, gelten für verschiedene Städte auch verschiedene Zustandszahlen.

Der Brennwert ist das Maß für die in einem Stoff enthaltene thermische Energie, welcher regelmäßig gemessen wird. Für die Verbauchsabrechung ergibt sich somit ein Mittelwert aus dem Abrechnungszeitraum, mit welchem die drei restlichen Werte verrechnet werden.

Überprüfung der Gasrechnung

Wenn Sie unsere Rechnungsangaben mit Ihrem Zählerstand vergleichen möchten, beachten Sie bitte, dass sich die Angaben auf der Rechnung auf einen vergangenen Wert beziehen. Somit sind beide Kennzahlen nicht mehr exakt identisch. Deswegen vergleichen Sie die Angaben am besten unmittelbar nachdem Sie die Rechnung erhalten haben, denn dann sollten sie in etwa noch annähernd gleich hoch sein.

Da Gase in der Volumeneinheit Kubikmeter (m³) angegeben werden, finden Sie diese Aufschrift in der Regel auch auf Ihrem Gaszähler. Die Einheit, in welcher der Energieverbrauch angegeben wird, heißt hingegen Kilowattstunde (kWh). Dies macht eine Umrechnung nötig, die Sie schnell und einfach mit der folgenden Rechnung selber durchführen können. Dafür benötigen Sie die für Ihr Wohngebiet ausgewiesene Zustandszahl, sowie den Brennwert. Beide Werte sind ebenfalls auf der Gasrechnung angegeben.

Die Rechnung ist:

kWh = m³ x Brennwert x Zustandszahl

Ekomi Testsiegel

Das sagen andere Kunden.

4,4/5

Kundenerfahrung vom 22.06.2016

"Sehr übersichtlich mit guten Hilfestellungen." 5/5

43 Kundenmeinungen auf eKomi

Klare Empfehlung: yelloshop.de.

Im Onlineshop von Yello erhalten Sie eine riesige Auswahl aktueller Marken-Elektronik zum kleinen Preis. Stöbern Sie in unseren Bestsellern, lernen Sie Produktneuheiten kennen & sparen Sie los mit den Top-Deals.