Gasverbrauch berechnen und passenden Gas Tarif von Yello abschließen.

Illustration Pokal
  • Immer mit Preisgarantie
  • Ausgezeichneter Kundenservice
  • Rund 1 Mio. überzeugte Kunden
Ihr Angebot für günstiges Yello Gas ist nur noch wenige Klicks entfernt.

Wie hoch ist der Gasverbrauch in Ihrem Haushalt?

Wenn Sie für Ihren Haushalt den Gasverbrauch berechnen möchten, können Sie dies am besten über die letzte Abrechnung Ihres Gasanbieters in Erfahrung bringen. Doch auf dem heimischen Gaszähler lesen Sie nicht die Kilowattstunden, sondern die verbrauchten Kubikmeter ab! Um den kWh-Wert zu ermitteln, müssen Sie erst eine Umrechnung von m3 in kWh vornehmen. Unser Gaspreisrechner hilft Ihnen mit durchschnittlichen Verbrauchsgrößen, sodass Sie sich einen ersten Überblick machen können. Wählen Sie dazu einfach die ungefähre Größe Ihrer Wohnfläche und die passende Wohnungsart aus und schon erhalten Sie einen Durchschnittswert.

Bei der Bestimmung des Gasverbrauchs wird in der Regel von der Größe der Wohnfläche und nicht von der Anzahl der Personen im Haushalt ausgegangen. Dennoch kann man als Richtwert für einen 2 Personen-Haushalt von einem Gasverbrauch von 5.000-10.000 kWh/Jahr ausgehen. Dieser kann selbstverständlich je nach Beschaffenheit des Gebäudes oder der Verbrauchsart des Gases variieren.

Angaben für die Gasverbrauch Berechnung

Ihre Postleitzahl ist eine weitere wichtige Angabe, da sich die Yello Gaspreise für Ihr Zuhause nach Ihrem Wohnort richten. Unser Gastarifrechner verfügt über hinterlegte Schätzgrößen. Wählen Sie den für Sie passenden Wohnungstyp und die Quadratmeteranzahl aus, geben Sie Ihre Postleitzahl ein und schon erhalten Sie Ihr Angebot für günstiges Yello Gas.

Sie erfüllen sich den Traum vom Eigenheim, möchten den Gasverbrauch im Einfamilienhaus berechnen, und ein Energieausweis liegt noch nicht vor? Auch hier helfen Ihnen unsere Schätzwerte für Ihren Gasjahresverbrauch in kWh weiter. Sie erhalten eine Kostenprognose, mit welcher sich zum Beispiel das Angebot Ihres Grundanbieters übersichtlich vergleichen lässt.

Im Vergleich zu Ihrem bisherigen Gasanbieter unterscheiden sich die monatlichen Kosten für Yello Gas meist im Verbrauchspreis pro kWh und Grundpreis pro Monat. Wechseln Sie zu Yello, Ihrem neuen Gasanbieter, und sparen Sie bares Geld. Dabei gestalten wir den Wechsel zu Yello ganz einfach. Unser ausgezeichneter Kundenservice bietet Ihnen unter anderem die Möglichkeit, die Abmeldung bei Ihrem derzeitigen Gasanbieter für Sie zu übernehmen. Unsere Verträge und Tarife sind dabei absolut transparent und für jeden nachvollziehbar. Ein Wechsel zu Yello Gas zahlt sich aus!

Vergleichen Sie unsere Angebote im Gastarifrechner und finden Sie den geeigneten Tarif für Ihren Gasverbrauch. Es ist ganz einfach: Durchschnittsverbrauch oder eigenen Verbrauch sowie die Postleitzahl eingeben und los! Ihr Angebot für günstiges Yello Gas gibt’s unverbindlich mit wenigen Klicks.

Wie kann ich meinen Gasverbrauch und meine Gaskosten reduzieren?

Wenn Ihre Gaskosten zu hoch sind, können Sie selbst aktiv werden und den Gasverbrauch reduzieren. Immerhin steigen die Versorgungskosten seit Jahren und können den Geldbeutel nicht unerheblich belasten. Yello berät Sie gern und bietet Ihnen Tipps und Tricks zum Thema Gas sparen.

Mit Gas heizen ist dabei schon ein guter Einstieg, denn es ist in der Regel günstiger als Strom. Mit Strom heizt man besser kurzfristig, z.B. wenn die herkömmliche Heizung ausfällt und man schnell Wärme braucht. Auch ein Austausch der Glühbirnen oder des Duschkopfs kann Einsparungen im Verbrauch bringen.

Schon gewusst? Die meisten privaten Haushalte in Deutschland nutzen Gas als Energiequelle.

Wie kann ich Gas sparen?

Gas sparen ist einfacher, als viele denken. Das effektive Lüften ist am leichtesten und schnellsten umzusetzen. Denn wir wollen natürlich auch im Winter frische Luft in unsere Räume lassen. Wenn jedoch gleichzeitig die Heizung an ist, geht die Wärme durch das offene Fenster verloren. Zehn Minuten Stoßlüften sind viel effektiver, als ein stundenlang gekipptes Fenster. Mit diesem einfachen Tipp senken Sie jedoch schon merklich Ihren Gasverbrauch. Und Ihr Portemonnaie macht Luftsprünge.

Warmwasser wird häufig in Durchlauferhitzern bereitet. Lassen Sie diesen regelmäßig warten, damit er nicht zur versteckten Kostenfalle wird!

Ekomi Testsiegel

Das sagen andere Kunden.

4,6/5

Kundenerfahrung vom 18.09.2019

"Gut" 4/5

1422 Kundenmeinungen auf eKomi