E-Bikes für Damen: Das sind die besten Modelle.

Der E-Bike-Boom hält an. Das zeigt sich auch an speziellen E-Bikes für Damen. Ob für lange Trekking-Touren oder den Weg zur Arbeit: Du hast die Qual der Wahl zwischen vielen E-Bike-Arten für ganz unterschiedliche Wegstrecken. Wir stellen dir die besten Damenmodelle vor.

Was ist das Besondere an E-Bikes für Damen?

Heute berücksichtigen die meisten E-Bike-Hersteller die unterschiedliche Anatomie von Frau und Mann. Demzufolge gibt es auch E-Bikes für Damen, deren Geometrie an die weibliche Anatomie angepasst ist. Zwischen E-Bikes für Herren und Modellen für Damen existieren kleine, aber feine Unterschiede: Neben dem klassischen Tiefeinsteiger ohne Mittelstange ist es vor allem die kleinere Rahmengröße, die ein Damen-E-Bike ausmacht. So kannst du E-Bike-Rahmen in unterschiedlichen Größen kaufen, zum Beispiel in XS. Es gibt extra Sättel mit speziellen Schnitten und bequemen Sitzpolstern und ein kürzeres Oberrohr sowie eine geringere Lenkerbreite berücksichtigen den meist kürzeren Oberkörper der Frau und die schlankeren Griffe die kleineren Hände.

Stell dir vor dem Kauf die Frage, für welche Wegstrecken und Touren du ein E-Bike für Damen nutzen willst. Vom stylishen Citycruiser bis zum sportlichen MountainbikeE-Bike-Arten gibt’s mittlerweile wie Sand am Meer.

Das E-Citybike für Damen: Elektrisch durch die City.

Wie der Name schon sagt: E-Citybikes eignen sich ideal für die Stadt. Ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Fitnessstudio oder zum Supermarkt – elektrische Stadträder sind nicht nur die umweltfreundliche Alternative zum Auto, sondern auch was fürs Auge. Damenmodelle findest du in vielen stylishen Designs und in gedeckten ebenso wie in knalligen Farben. Preislich musst du mit 1.100 Euro bis ca. 7.000 Euro rechnen.

Frau auf E-Bike
Das E-Bike ist die perfekte Alternative, um sich umweltfreundlich und abseits verstopfter Straßen durch den Stadtverkehr zu bewegen.

Cube Ella Cruise Hybrid 500 – 500 WH – 2020 – 28 Zoll – Tiefeinsteiger.

  • Motor: Bosch Mittelmotor Active Line Plus 250 Watt, 50Nm
  • Akkukapazität: 36 V – 14 Ah – 500 Wh
  • Gewicht: 24,90 kg
  • Preis: 2.399 Euro

E-Citybike für Damen.

Jetzt das Cube Ella Cruise Hybrid 500 sichern.

Zum Angebot

Das E-Trekkingbike für Damen: Sicher übers Gelände.

Du magst lange Fahrradtouren? Dann ist ein E-Trekkingbike das Richtige für dich. Ein stabiler Rahmen ermöglicht fordernde Einsätze wie Geländetouren, aber auch für Stadtfahrten sind E-Trekkingbikes geeignet. Somit bist du im Vergleich zum E-Citybike universeller aufgestellt. Ein weiterer Pluspunkt: Viele Hersteller von E-Trekkingbikes für Damen haben den Schwerpunkt auf ein schickes Design und leichtes Gewicht gelegt. Die Preisspanne reicht von 1.300 Euro bis über 7.300 Euro.

Paar E-Trekkingbike
Auch im Gelände ist ein E-Bike ein guter Begleiter.

Diamant Elan+ – 500 WH – 2019 – 27,5 Zoll – Tiefeinsteiger.

  • Motor: Bosch Mittelmotor Performance Line 250 Watt
  • Akkukapazität: 36 V – 14 Ah – 500 Wh
  • Gewicht: 22,80 kg
  • Preis: 2.799 Euro

E-Trekkingbike für Damen.

Jetzt das Diamant Elan+ sichern.

Zum Angebot

Das E-Crossbike für Damen: Der Alleskönner.

E-Crossbikes gehen in Sachen Flexibilität einen Schritt weiter. Mit leicht profilierten Reifen und stabilen Komponenten eignen sie sich sowohl für Waldwege, Asphalt und Schotterwege als auch den Stadtverkehr. Die sportliche Sitzposition und der an die weibliche Anatomie angepasste Sattel erleichtern das schnelle Fahren auf längeren Strecken. Im Vergleich zum E-Trekkingbike legt das E-Cross-Bike den Schwerpunkt auf Geländegängigkeit und etwas weniger auf Straßentauglichkeit. Der Preis? Von 1.300 Euro bis über 3.200 Euro.

E-Crossbike Paar
Egal ob Waldwege, Asphalt oder Schotterpiste – ein E-Crossbike ist im Gelände Gold wert.

KTM Macina Cross 510 – 500 Wh – 2020 – 28 Zoll – Damen Sport.

  • Motor: Bosch Mittelmotor Performance Line CX Gen4 250 Watt
  • Akkukapazität: 36 V – 14 Ah – 500 Wh
  • Gewicht: 21,30 kg
  • Preis: 2.799 Euro

E-Crossbike für Damen.

Jetzt das KTM Macina Cross 510 sichern.

Zum Angebot

Das E-Mountainbike für Damen: Uphill und Downhill über Stock und Stein.

Das Mountainbike ist der Klassiker für alle, die sportliche Abenteuer in der Natur lieben und Berge ebenso gerne bezwingen wie hinunterrasen. Downhill-Freundinnen profitieren vom E-Mountainbike für Damen, denn dank Elektroantrieb kommen sie deutlich bequemer auf jeden Berg. Und auch weniger trainierten oder älteren Bikerinnen ermöglichen sie den Abenteuerspaß in der Natur. E-Mountainbikes bestechen durch stabile Rahmen, breite Reifen und eine optimale Federung, die Stabilität und Sicherheit auf jedem Trail garantieren. Preislich musst du mit mehr als 1.700 Euro bis 5.200 Euro kalkulieren.

E-Mountainbike Downhill
Gerade für den Anstieg an steilen Hängen bietet sich ein E-Mountainbike an.

Liv Embolden E+ 1 – 496 Wh – 2019 – 27,5 Zoll Fully.

  • Motor: Giant SyncDrive Sport Mittelmotor 250 Watt, 80Nm
  • Akkukapazität: 36 V – 13,8 Ah – 496 Wh
  • Gewicht: 24,20 kg
  • Preis: 3.129 Euro

E-Mountainbike für Damen.

Jetzt das Liv Embolden E+ 1 sichern

Zum Angebot
Nachhaltigkeit

Unser Nachhaltigkeitstipp: Gebrauchte E-Bikes vom Händler.

Es muss nicht unbedingt ein neues E-Bike sein. Der Online-Marktplatz BikeExchange bietet gebrauchte E-Bikes für Damen und Herren in 370 Fahrradläden in Deutschland und Österreich an – geprüft vom Händler, in einem Top-Zustand und trotzdem günstig. Indem du zu gebrauchten Produkten greifst, schonst du Ressourcen und tust der Umwelt etwas Gutes.

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook instagram twitter youtube linkedin xing envelop hilfe login menu burger phone messenger whatsapp mail kwk gas strom waermestrom more playbutton loading-indicator