LG ThinQ und Co.: 5 smarte Waschmaschinen im Vergleich.

Auf der IFA 2019 hat LG mit seiner ThinQ eine smarte Waschmaschine vorgestellt, die mit Künstlicher Intelligenz unterschiedliche Gewebe- und Stoffarten automatisch erkennt. Verrückt? Es geht noch weiter: automatische Textilerkennung, selbstständige Dosierung von Wasser und Waschpulver, App-Steuerung und eine Waschmaschine in der Waschmaschine. Wir zeigen dir, welche innovativen Features smarte Waschmaschinen haben und womit die Hersteller den Markt revolutionieren wollen.

3D-Düsen, Gewichts- und Fasererkennung: die LG ThinQ.

Waschdauer, Temperatur, Programmart auswählen – das war gestern. Auf der Technik-Messe IFA hat LG seine neueste smarte Waschmaschine vorgestellt: die LG ThinQ. Sie verfügt als erstes Modell im Line-up der Südkoreaner über die sogenannte AI-DD-Technologie. Und die hat es in sich, denn sie lässt die Waschmaschine mitdenken. Du steckst einfach nur deine Wäsche hinein, den Rest übernimmt die Maschine. Genauer gesagt überprüft sie das genaue Gewicht sowie die Textilstruktur der Wäsche und wählt aufgrund der vorliegenden Informationen das optimale von 20.000 möglichen Waschprogrammen aus. Die Temperatur sowie die Anzahl der Umdrehungen beim Schleudervorgang werden somit automatisch gewählt.

Das ist laut LG insbesondere für empfindliche Stoffe um 18 Prozent schonender im Vergleich zu (Schon-)Waschgängen herkömmlicher Maschinen. Ein neues Ultra-Schnell-Waschprogramm sorgt zudem dafür, dass deine Wäsche innerhalb von 39 Minuten komplett sauber wird. Vier 3D-Düsen, die sich automatisch schwenken und in der Trommel ausrichten können, sorgen dafür, dass die Wäsche möglichst effizient und sparsam überall mit Wasser und Waschmittel in Berührung kommt. Logisch, dass die Maschine auch WLAN-kompatibel ist und per App aus der Ferne gesteuert werden kann. Ein neuartiges Antriebskonzept, das den Motor direkt mit der Trommel verbindet anstatt einen Riemen zur Kraftübertragung zu nutzen, sorgt zudem für besondere Laufruhe. Einziger Wermutstropfen: Das Vorsortieren nach Farbe bleibt dir leider selbst mit der smartesten aller Waschmaschinen nicht erspart.

Datenblatt LG ThinQ:
  • Geräte-Bezeichnung: F4WV910P2
  • Max. Schleuderdrehzahl: 1.400 U/Min.
  • Preis: noch nicht bekannt
  • Füllmenge: 10,5 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Schallleistung (waschen): 48 dB

Jederzeit nachlegen: Samsung WW80K6404QW/EG mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Socken vergessen? Das verschwitzte T-Shirt soll auch noch schnell in die bereits laufende Wäsche? Kein Problem, wenn du die WW80K6404QW/EG von Samsung in deinem Waschraum stehen hast. Auf den ersten Blick erkennbar an der Klappe in der großen, gläsernen Front-Tür, verfügt dieses Modell über das AddWash-Feature, das es dir jederzeit – auch während des Betriebs – ermöglicht, Wäsche nachzulegen. So kannst du auch besonders empfindliche Wäsche von Hand waschen und dann nur zum Trocknen zu den anderen Kleidungsstücken in die Maschine geben. Wenn das mal nicht wirklich smart ist! Ein Feature namens SchaumAktiv sorgt zudem für eine besonders gründliche und zugleich energie- und wassersparende Reinigung auch bei niedrigen Temperaturen. Das Samsung-Modell wäre natürlich keine smarte Waschmaschine, wenn du sie nicht auch per App bedienen und von unterwegs starten und einstellen könntest.

Datenblatt Samsung WW80K6404QW/EG:
  • Geräte-Bezeichnung: WW80K6404QW/EG
  • Max. Schleuderdrehzahl: 1.400 U/Min.
  • Preis: ab 633 EUR
  • Füllmenge: 8 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Schallleistung (waschen): 53 dB

Samsung WW80K6404QW/EG

Jetzt das praktische Gerät sichern.

Zum Angebot

20 Waschladungen ohne nachzufüllen: AEG L6FB68480 mit Autodose.

Mit einem Preis von 599 Euro gehört sie zu den eher günstigen Modellen der neuen Generation smarter Waschmaschinen: Die AEG L6FB68480 begeistert insbesondere durch ihre Autodose-Funktion. Hierfür hat das smarte Modell von AEG zwei besonders große Tanks – einen für Waschmittel, einen weiteren für Weichspüler. Du kannst deine Lieblingsprodukte einfüllen und musst dich bis zu 20 Waschladungen lang um nichts mehr kümmern. Nur noch das gewünschte Programm einstellen und fertig. Solltest du zwischendurch mal eine besondere Waschladung – etwa Kleidungsstücke aus Wolle – waschen, kannst du in zwei separate Kammern ein Wollwaschmittel einfüllen und die Autodose-Funktion aussetzen. Benachrichtigungen, wenn die Wäsche fertig ist, individuell einstellbare Favoriten-Programme in der App und die Remote-Steuerung von unterwegs gehören natürlich ebenfalls zum smarten Leistungs-Portfolio.

Datenblatt AEG L6FB68480 mit Autodose:
  • Geräte-Bezeichnung: AEG L6FB68480
  • Max. Schleuderdrehzahl: 1.400 U/Min.
  • Preis: ab 599 EUR
  • Füllmenge: 8 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Schallleistung (waschen): 51 dB

AEG L6FB68480

Jetzt das praktische Gerät sichern.

Zum Angebot

Automatische Waschmitteldosierung: die Miele WKG130WPS.

Sie ist ein Klassiker, doch auch die WKG130WPS von Miele gehört schon zu den smarten Waschmaschinen. Das smarte Feature, das dir einen Arbeitsschritt beim Wäschewaschen erspart: Durch den Waschmittel-Dosierer „TwinDos“ musst du nun nicht mehr für jeden Waschgang das entsprechende Mittel einfüllen. Die Maschine bezieht dieses aus einer Art Tank unterhalb der Waschtrommel. Für diesen Tank gibt es zwei eigens vom Hersteller entwickelte Waschmittel-Patronen („Ultra Phase 1“ und „Ultra Phase 2“), die du aber auch mit deinem Lieblings-Waschmittel auffüllen kannst. Für Weichspüler und andere Wäschepflege-Produkte nutzt du die übliche Waschmittellade oberhalb der Waschtrommel. Auch hier gibt es eine Art Tank in Form von Kapseln, sodass du nicht bei jeder Wäsche wieder nachfüllen musst. Bei der WKG130 musst du dir also nie wieder Gedanken über die Dosierung deines Waschmittels machen. Die Maschine erkennt anhand des Waschprogramms, wann und wie viel Waschmittel nötig ist, um das beste Waschergebnis zu erzielen.

In diesem Video erklären Miele-Experten, was hinter der smarten Waschmitteldosierung „TwinDos“ steckt:

Datenblatt Miele WKG130WPS:
  • Geräte-Bezeichnung: WKG130WPS
  • Max. Schleuderdrehzahl: 1.600 U/Min.
  • Preis: ab 585 EUR
  • Füllmenge: 8 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Schallleistung (waschen): 48 dB

Miele WKG130WPS

Jetzt das praktische Gerät sichern.

Zum Angebot

„Alexa! Wasch meine Wäsche“ – Miele WCE 670 WCS mit Sprachsteuerung.

Nicht nur WLAN-, sondern zugleich Alexa-kompatibel ist die WCE 670 WCS von Miele. Mit ihren 8 Kilogramm Fassungsvermögen schafft sie pro Waschgang ebenso viel wie das oben vorgestellte Modell WKG130 und ist damit für einen Haushalt mit drei bis vier Personen noch immer völlig ausreichend. Sie verfügt ebenfalls über die automatische Waschmitteldosierung „TwinDos“. Die Besonderheit dieses Modells: Sie ist kompatibel mit Alexa und lässt sich beispielsweise über einen Echo Dot ansteuern. Das macht sie definitiv zu einer ganz besonders smarten Waschmaschine. Wenn du also auf saubere Wäsche und Technik-Spielereien stehst, bist du hier genau richtig.

Datenblatt Miele WCE 670 WCS:

Geräte-Bezeichnung: WCE 670 WCS TDos&WiFi
Max. Schleuderdrehzahl: 1.400 U/Min.
• Preis: ab 728 EUR
Füllmenge: 8 kg
Energieeffizienzklasse: A+++
Schallleistung (waschen): 48 dB

Miele WCE 670 WCS

Jetzt das praktische Gerät sichern.

Zum Angebot

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook instagram twitter youtube linkedin xing envelop hilfe login menu burger phone messenger whatsapp mail kwk gas strom waermestrom more playbutton loading-indicator