Lucid Air: Luxus-E-Auto mit Spitzen-Reichweite.

Der Elektroauto-Markt boomt: Automobilunternehmen wie Porsche, Tesla, Hyundai oder BMW konkurrieren um das beste E-Auto. Jetzt liefert der junge US-Autobauer Lucid Motors sein Debüt: Der Lucid Air soll noch dieses Jahr kommen. In einer Vorab-Testfahrt schnitt der Luxus-Stromer spitzenmäßig ab – mit einer Reichweite von fetten 644 Kilometern.

Lucid Air: Entwicklung, Tests und verschobenes Debüt.

Die finale Präsentation des ersten E-Autos von Lucid Motors im April bei der New York International Auto Show ist geplatzt. Das Coronavirus kam dazwischen. Doch im Hause Lucid Motors gibt man die Hoffnung nicht auf und hält am bisher vorgesehenen Produktionsstart Ende 2020 fest – im neu gebauten Lucid-Werk in Casa Grande, Arizona sei man mit allen notwendigen Maschinen und Werkzeugen gerüstet, so Lucid-Chef Peter Rawlinson.

2014 begann das kalifornische Elektroauto-Startup die Arbeit am ersten Auto – dem Lucid Air. Immer wieder sorgte der Air im Rahmen von Tests für Furore, etwa, als er 2017 mit 378 km/h einen Geschwindigkeitsrekord für E-Autos aufstellte. Im Februar 2020 absolvierte das vielversprechende Luxus-E-Auto seinen ersten Langstreckentest – und beeindruckte abermals. Bis der mit Spannung erwartete Stromer zum Nachholtermin der New York International Auto Show im August präsentiert wird, ist also noch Geduld angesagt.

Vom Silicon Valley bis nach L.A.: Der Lucid Air schafft Spitzen-Reichweite.

Ein kürzlich von Lucid Motors veröffentlichtes Video zeigt die viertürige Luxus-Limousine im Langstreckentest von der Lucid-Zentrale im Silicon Valley über den Pacific Coast Highway nach Los Angeles. Rawlinsons Ankündigung einer Reichweite von über 640 Kilometer bestätigte sich im Test. Eine Akkuladung reichte für die 644 Kilometer lange Strecke. Auch den Rückweg bewältigte der Lucid Air ganz ohne Ladestopp. Die größte Akku-Ausführung des Lucid Air bietet 130 kWh. Zum Vergleich: Teslas Model S hat einen 100-kWh-Akku.

Während bisher viele E-Autos anderer Hersteller nur auf dem Papier mit Spitzenreichweiten glänzen, hat Lucid Motors bereits vor dem Start der Serienproduktion einen erfolgreichen Praxistest geliefert. Damit gehört der Lucid Air im E-Auto-Vergleich jetzt schon zu den Gewinnern in Sachen Reichweite.

Der Lucid Air kommt mit Weltklasse-Technik.

Laut Lucid Motors ist der verwendete Akku zwar „nicht riesig“, aber hocheffizient. Klassische Lithium-Ionen-Batterien garantieren die Stromversorgung. Der Antrieb mit seinem 900-Volt-System bricht alle Rekorde. Zum Vergleich: Die Porsche- und Tesla-Modelle liegen bei 800 bzw. 400 Volt. Dies macht den Lucid Air besonders leistungs- und widerstandsfähig. Zwei Elektromotoren liefern insgesamt 1.000 PS – 400 PS kommen vom Front- und 600 PS vom Heckmotor. Das ist so viel Power, dass die Elektro-Limousine in unter 2,5 Sekunden auf 96,6 km/h (60 mph) beschleunigt.

Auch bei der Höchstgeschwindigkeit erreicht das Luxus-E-Auto Spitzenwerte: Zwar schafft es nicht ganz den im Test von 2017 unter besonderen Bedingungen (Verstärkung mit Überrollbügeln, völlig ausgeräumtes Fahrzeug, aerodynamisch optimierte Räder) erreichten Geschwindigkeitsrekord, aber auch unter normalen Bedingungen knackt es die 320 km/h. Ein Luftfederfahrwerk sorgt dabei für wunderbaren Fahrkomfort. Technisch besitzt der Air also beste Voraussetzungen, es mit der Konkurrenz aufzunehmen – allen voran mit dem Tesla Model S und dem kommenden Mercedes EQS.

Asphaltmarkierung einer Ladestation
Mit dem Lucid Air findet das Laden an der Ladesäule deutlich seltener statt.

Futuristisches Design des Lucid Air: Der Luxus der Zukunft.

Die viertürige E-Limousine kommt im futuristischen Design mit Frontpartie ohne Kühlergrill und mit schmalen Schlitzen für LED-Scheinwerfer. Das Panoramadach geht harmonisch in die Windschutzscheibe über. Auch klassische Designelemente wie ausgestellte Radhäuser, eine gewölbte Motorhaube, schmale Spiegel und eine coupéhafte Dachlinie charakterisieren den Luxus-Stromer. Das Stummelheck weist ein schmales LED-Leuchtenband und breite C-Säulen auf.

Im geräumigen Inneren zeigt der Lucid Air den Luxus der Zukunft. Ein Riesen-Bildschirm in der breiten Mittelkonsole, konturierte Sitze und die weit ins Dach gezogene Frontscheibe dominieren den vorderen Bereich. Für hochmodernes Fahrvergnügen sorgen ein Infotainmentsystem mit 29 Lautsprechern, volldigitale Cockpit-Anzeigen und digitale Assistenten. Für den Heckbereich gibt es zwei Alternativen: entweder die Rücksitzbank ohne Mittelkonsole oder Executive-Liege-Einzelsitze mit breiter Mittelkonsole. Auch über die nötigen Sensoren für zukünftiges vollautonomes Fahren verfügt der Lucid Air bereits.

Wie viel kostet der Lucid Air?

Als Premium-E-Auto zielt der Lucid Air auf die Mittelklasse des Premium-Segments und stößt damit in ein von BMW, Daimler und Audi dominiertes Feld. Zum Marktstart wird vorerst nur die hochgerüstete Variante namens Dream Edition erscheinen – zu einem Preis von 100.000 US Dollar. Das Einführungs-Modell kommt mit voller Leistung, Allradantrieb und exklusiven Farben. Später sollen weitere, günstigere Modellvarianten hinzukommen. Die Rede war von einem 400-PS-Basismodell mit geringerer Reichweite von 385 Kilometern zum Preis von 60.000 US Dollar. Um wirklich Gewissheit zu haben, müssen wir uns jedoch bis zur verschobenen Präsentation gedulden.

Übrigens: Bedenke bei der Autokosten-Kalkulation, dass du mit einem E-Auto insgesamt Geld sparst. Natürlich gibt es auch viele günstigere Mittelklasse-Stromer auf dem Markt.

Reserviere deinen Lucid Air.

Ungeachtet der durch das Coronavirus bedingten Verzögerung kannst du den Lucid Air schon vorbestellen, um dir einen Platz auf Lucids Reservierungsliste zu sichern. Dafür werden 1.000 US Dollar Anzahlung fällig, die komplett rückzahlbar sind. 2021 soll der Lucid Air auf den europäischen Markt kommen.

E-Auto günstig und klimaneutral zuhause laden?

Entdecke deine Vorteile mit dem Yello Autostrom-Tarif.

Zum Autostrom-Tarif

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook instagram twitter youtube linkedin xing envelop hilfe login menu burger phone messenger whatsapp mail kwk sms gas strom waermestrom more playbutton loading-indicator