Alles dreht sich um die Sonne. Sie ermöglicht Leben und schenkt Licht, Wärme und Energie. Und macht ganz nebenbei gute Laune. Wir Menschen nutzen die Sonne nicht nur als Endorphin-Lieferant bei ausgedehnten Sonnenbädern. Sie dient auch als Licht- und Wärmequelle - und erzeugt Strom.

Das klappt mit Solartechnologie: Solarzellen wandeln Sonnenlicht in elektrischen Strom um. Und auch wenn viele noch skeptisch sind bezüglich der Effizienz: Das ist die Zukunftsenergie. Unsere Welt ist eine „Solarworld“. Sonnenenergie begegnet uns überall: Flugzeuge, die dank Solarzellen die Welt umrunden; romantische Solarleuchten in Blumenbeeten; das Solar Ladegerät für Smartphones; solarbetriebene Taschenrechner; oder auch Solarzellen auf Häuserdächern – all das gehört heute dank Photovoltaik zum Alltag.

Ihr Angebot für Ihre Mit-geDACHt-Solaranlage folgt nach wenigen Klicks.

Sind Sie Eigentümer der Immobilie, wohnen selbst darin und haben ein sonniges Dach mit mind. 30 m² freier Fläche?
Um das Solarangebot der Yello Solar GmbH nutzen zu können, müssen Sie der Eigentümer des Hauses sein und darin wohnen.

Wie lange kann man von Solarenergie profitieren?

Sonnenlicht ist für alle kostenlos und wird vermutlich noch Ewigkeiten auf die Erde hinabscheinen. Doch der Weg zur Erde ist lang: Die Sonnenstrahlen müssen zunächst durch Staubpartikel, Eiskristalle und Schwebeteilchen in der Atmosphäre schlüpfen. Dabei werden sie reflektiert und gestreut. Ein Teil der Sonnenstrahlen wird bereits in der Atmosphäre absorbiert und verwandelt sich in Wärme. Alles was übrig bleibt, kommt nach dieser Reise zur Erdoberfläche durch.

Die Sonne erzeugt ewig Strom.

Die Sonne gibt eine so große Energiemenge auf die Erdoberfläche ab, dass der Energiebedarf der Menschheit fünftausend Mal abgedeckt wäre. Heutzutage wird Sonnenergie als regenerative Energiequelle durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz gefördert.

Was passiert, wenn es bewölkt oder gar regnerisch ist?

Leider herrscht nicht immer eitel Sonnenschein, das wissen wir in unseren Breitengraden nur zu gut. Sonnenenergie unterliegt bedingt durch Jahreszeiten und Wetterlagen großen Schwankungen. Mit intelligenten Solarstromspeichern oder Stromnetzen ist das alles aber gar kein Problem. So ist auch in Zeiten mit wenig Licht die Energieversorgung gesichert. Das funktioniert wie bei einem Solar-Taschenrechner: Hier wird der produzierte Strom in kleinen Akkus gespeichert, sodass der Strom später für kniffelige Rechnungen verbraucht werden kann. Clever, nicht wahr?

Illustration Steckdode

Tipp.

Bei Bewölkung, Regen oder abends, wenn Strom gebraucht wird, die Sonne aber nicht mehr scheint, ist die gewonnene Sonnenenergie dank Solarspeicher trotzdem für gemütliche Fernsehabende mit Pizza aus dem Ofen verfügbar. Mit Solarenergie, Photovoltaikanlagen und einem Solarstromspeicher kann jeder selbst zum unabhängigen Erzeuger werden. Eine Investition in Solarstrom zahlt sich langfristig aus.

10 Fakten zur Solarenergie.

10 Fakten zur Solarenergie.

Wir haben zehn spannende und skurrile Fakten zur Solarenergie zusammengestellt.

Photovoltaik in Deutschland.

Photovoltaik in Deutschland.

Photovoltaik gehört, laut einer wissenschaftlichen Studie, zu den günstigsten Technologien zur Stromproduktion in Deutschland.

Unabhängiger mit dem SENEC-Stromspeicher.

Unabhängiger mit dem SENEC-Stromspeicher.

Mit Speichern werden Sie autarker und können Ihre selbst erzeugte Energie noch besser nutzen - sogar nachts.

JA, ich möchte mehr erfahren.

Sie interessieren sich für Yello Solar, ein Angebot der Yello Solar GmbH? Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten. Wir melden uns telefonisch bei Ihnen.

Ihre Angaben sind leider noch nicht korrekt. Bitte überprüfen Sie die markierten Felder.

Sind Sie Eigentümer der Immobilie, wohnen selbst darin und haben ein sonniges Dach mit mind. 30 m² freier Fläche?
Um das Solarangebot der Yello Solar GmbH nutzen zu können, müssen Sie der Eigentümer des Hauses sein und darin wohnen.
Anrede *

Unsere Datenschutzhinweise und die Hinweise zu Ihrem datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht finden Sie hier.

* Bitte Daten angeben, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können. Vielen Dank!

Fragen und Antworten.

Lohnt sich eine Solaranlage für mich?

So individuell wie Ihr Dach, so unterschiedlich die Möglichkeiten. In einem kostenlosen Termin mit unseren Photovoltaik-Profis erfahren Sie, was eine Solaranlage zur Miete für Ihr Dach kostet.

Wem gehört die Solaranlage?

Der Eigentümer sind wir, der Besitzer sind Sie. All der Strom, den Sie mit Ihrer Solaranlage produzieren, gehört auch Ihnen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Miete und Pacht?

Der Unterschied ist klein, aber fein. Bei einer Miete, z.B. für ein Auto oder eine Wohnung, zahlen Sie einen vereinbarten Betrag und können im Gegenzug das Auto fahren oder in der Wohnung leben. Bei einer Pacht zahlen sie ebenfalls einen vereinbarten Betrag für die Nutzung einer Sache, beispielsweise eines Ladenlokals oder eines Feldes, können aber die Erträge, die Sie erwirtschaften, behalten.
Das Angebot der Yello Solar GmbH ist ein Pachtmodell. Das bedeutet: Sie pachten die Anlage von uns, zahlen dafür eine monatliche Rate und behalten sämtliche Erträge, die durch die Anlage erwirtschaftet werden. Klingt attraktiv, oder?