Produkte

Gas-Kunden sind wechselfaul.

  • Infografik zum Gas-Verbrauch in Deutschland.
Seit 1998 können Haushalte ihren Gasanbieter frei wählen. Doch in den ersten Jahren nach der Marktöffnung machten nur wenige Gas-Kunden von ihrem neuen Recht Gebrauch. „Viele Kunden wissen, dass sie ganz einfach den Stromanbieter wechseln können. Bei Gas ist das noch nicht so gelernt und selbstverständlich. Aber das ändert sich“, sagt Yello Pressesprecherin Claudia Tillmann. Immer mehr Verbraucher vergleichen Preise und Vertragsbedingungen und wählen den Gas-Tarif, der am besten zu ihnen passt. Bis 2015 haben immerhin 30 Prozent der deutschen Haushalte mindestens einmal ihren Gas-Anbieter gewechselt. Diese und weitere Fakten rund um den Gas-Verbrauch in Deutschland veranschaulicht die neue Infografik von Yello. Zum Beispiel: Woher kommen die 824,6 Milliarden Kilowattstunden Gas, die in Deutschland pro Jahr verbraucht werden? Größter Lieferant ist nach wie vor Russland, gefolgt von Norwegen. Aber rund ein Drittel des Gases bezieht die Bundesrepublik mittlerweile aus den Niederlanden. Das meiste Gas in Deutschland (37 %) wird pro Jahr von der Industrie genutzt. 33 Prozent verbrauchen deutsche Privat-Haushalte. Immerhin jeder Zweite heizt seine vier Wände mit Gas. Der Gas-Verbrauch für Warmwasser oder fürs Kochen ist hingegen eher gering. Auch die Zahl der PKW mit Erdgasantrieb nimmt stetig zu. 2015 fuhren rund 81.000 Erdgas-Autos auf deutschen Straßen.
Über Yello Strom.
Yello Strom ist ein Unternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und gehört mit einer Markenbekanntheit von ca. 90 Prozent (gest., GfK, 2015) zu den bekanntesten Stromunternehmen in Deutschland. Aktuelle Informationen rund um Yello gibt es auf yellostrom.de | yellostrom.de/blog | facebook.com/yellostrom | twitter.com/yellostrom.

Pressekontakt.

Presse Kontakt
Yello Strom GmbH
Claudia Tillmann
Postfach 10 41 45
50481 Köln

0221 - 26 12 412
presse@yello.de
marketing@yello.de