Köln, 30. April 2019

Yello heizt mit Wärmestrom ein.

Neue Tarife für Kunden mit Wärmepumpe oder Speicherheizung.

Yello heizt mit Wärmestrom ein.

Yello bietet ab sofort bundesweit auch Wärmestrom an. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Tarife für Kunden mit Speicherheizung sowie zwei verschiedene Tarife für Kunden mit Wärmepumpe. Alle Wärmestrom-Tarife bein¬halten 100 Prozent Ökostrom sowie eine zwölfmonatige, eingeschränkte Preisgarantie bei einem Jahr Mindestlaufzeit.

„Kunden können ihr Zuhause nun auch mit Yello Strom auf Wohlfühltemperatur bringen. Mit den neuen Wärmestrom-Tarifen ergänzen wir das gelbe Energie-Angebot erneut, damit jeder Kunde den passenden Tarif für sich finden kann“, sagt Yello Geschäftsführerin Aurélie Alemany.

Und so einfach geht´s: Abhängig von der Heizart, also davon ob der Kunde eine Wärmepumpe oder eine Speicherheizung besitzt, sowie von der Art des installierten Stromzählers (Ein- oder Zweitarifzähler), erhält der Kunde auf der Yello Website den für ihn passenden Tarif angezeigt und kann diesen mit wenigen Klicks direkt abschließen.

Über Yello.

Yello ist ein Unternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und gehört mit einer Markenbekanntheit von über 90 Prozent (gest., GfK, 2018) zu den bekanntesten Energieanbietern in Deutschland. Aktuelle Informationen rund um Yello gibt es auf yello.de | mehralsdudenkst.yello.de | youtube.com/yellostrom | facebook.com/yello.de | twitter.com/yello_de | www.linkedin.com/company/yello-strom-gmbh | www.xing.com/company/yello

Daniela Leitinger & Tanja Beer

Pressekontakt.

Yello Strom GmbH
Tanja Beer
Postfach 10 41 45
50481 Köln

0221 - 26 12 412
presse@yello.de