Yello Gas.

Gute Energie für dich.

  • Mit flexibler Laufzeit & Preisgarantie.
  • Top bewertet von Focus Money 2022.
  • Wir kümmern uns um den Wechsel.
Trust Siegel Gas Ekomi Handelsblatt Focus Money
Illu Frau Radschlag Grüne Tarife

Alle Gastarife von Yello mit:

Das ist los auf dem Gasmarkt.

Aktuell gibt es auf dem Gasmarkt viele neue Entwicklungen und politische Entscheidungen: von Umsatzsteuer-Senkung, Gasumlage bis Gaspreisbremse. Das wirft Fragen auf. Darum haben wir die wichtigsten Infos dazu für dich auf unserer Seite zur Gaslage zusammengefasst.

Ekomi Testsiegel

eKomi – mal ganz objektiv
betrachtet.

4,7/5

Kundenerfahrung vom 30.09.2022

"Sehr übersichtlich" 5/5

993 Kundenmeinungen auf eKomi

Der Gastarif von Yello. Flexibel & transparent.

Gastarife vergleichen, Gasanbieter wechseln und vielleicht auch etwas sparen? Geht bei Yello unkompliziert: Gib deine Postleitzahl und deinen Gasverbrauch pro Jahr in unseren Online-Tarifrechner ein. Per Klick berechnen wir dir sämtliche Gaskosten: deinen monatlichen Grundpreis und deinen Preis pro kWh.

Dabei hast du volle Flexibilität, denn du kannst deine Vertragslaufzeit und auch deine Gaspreis-Garantie selbst aussuchen und dadurch Einfluss auf deine Gaskosten nehmen. Möchtest du mehr Sicherheit, bietet dir Yello eine Preisgarantie von maximal 24 Monaten, die dich vor Preissteigerungen schützt. Gleichzeitig kannst du dir volle Flexibilität bei deinem Gasanbieter sichern, indem du ohne Mindestvertragslaufzeit auswählst. Nur ein Beispiel wie du den Yello Gastarif auf deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Zusätzlich kannst du mit uns zu mehr Klimaschutz beitragen. Dafür wählst du im Tarifrechner den Klimaschutzbeitrag von 1 € im Monat aus. Aktuell fördern wir damit ein Projekt zum Schutz des Regenwaldes und sparen nachweislich CO₂-Emissionen ein.

Gastarif wechseln? Wir erledigen das für dich.

Du möchstest deinen Gastarif wechseln? Dann bist du bei Yello richtig. Abhängig von der Kündigungsfrist und der Vertragslaufzeit bei deinem bisherigen Gasanbieter klären wir für dich zu wann du Yello Kund:in werden kannst. Auch bei Umzug. Du kannst einfach gleich online den richtigen Tarif für deine Gasversorgung auswählen und mit wenigen Klicks bestellen.

Worauf muss ich beim Gastarif-Vergleich achten?

Den richtigen Gastarif zu finden, muss nicht kompliziert sein. Wichtig ist, dass du die Tarife gut vergleichst und einen Tarif auswählst, der auf dich und deinen Energiebedarf zugeschnitten ist. Der anfangs günstigste Tarif für Gas, muss es nicht bleiben, wenn keine Preisgarantie enthalten ist. Genauso kannst du mit kürzeren Vertragslaufzeiten schnell wieder vor der Wahl stehen; was nun.

Mit dem Yello Gastarif bekommst du mehr Flexibilität: Du kannst sowohl die Laufzeit für deinen Gasvertrag als auch die Preisgarantie selbst zusammenstellen. Du willst auf Nummer sicher gehen? Dann kannst du eine Preisgarantie von 24 Monaten wählen. Oder doch lieber mehr Freiheit und vielleicht in einigen Monaten nochmal überlegen? Dann wähl deinen Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit, ohne Preisgarantie. Der Tarifrechner zeigt die Preise direkt an.

Überlege bei deiner Gastarif-Recherche also, was dir wichtig ist und nimm diese Punkte unter die Lupe:

  • Flexibel bleiben: Möchtest du dich nicht zu lang an deinen Gasanbieter binden, dann wähle eine kürzere Vertragslaufzeit und achte auf die Kündigungsfristen.
  • Mehr Sicherheit beim Preis: Es lässt sich schwer vorhersagen, wie sich der Gaspreis entwickelt. Möchtest du dich langfristig vor Preiserhöhungen schützen, achte auf eine möglichst lange Preisgarantie.
  • Zusatzleistungen: Check das Service-Angebot des Gasanbieters: sind bisherige Kunden zufrieden, wie sieht es mit Online-Services aus und gibt es Möglichkeiten, zum Klimaschutz beizutragen.
Illustration Yello App in der Hand

Beispielrechnung Gastarife.

Dein Gaspreis setzt sich aus dem Grundpreis pro Monat – also den monatlichen Kosten für deinen Gasanschluss – und deinem Verbrauchspreis pro kWh zusammen. Um unsere Verbrauchspreise in kWh auszuweisen, berechnen wir den Gasverbrauch mit Hilfe dieser Formel: m3 x Brennwert x Zustandszahl = kWh

Dem Brennwert und der Zustandszahl liegen prognostizierte Werte zugrunde. Bei Rechnungsstellung werden dann die tatsächlichen Werte bei deinem Netzbetreiber angefragt.

So berechnen wir den Abschlag:

  1. Voraussichtlicher Jahresverbrauch in kWh x Verbrauchspreis + Grundpreis pro Monat x 12 = Deine voraussichtlichen Gas-Kosten pro Jahr.
  2. Voraussichtliche Kosten pro Jahr geteilt durch 12 Monate = Dein monatlicher Gas-Abschlag.

Das fragen andere Kund:innen.

Gastarif wechseln – was muss ich beachten?

Den Gastarif zu wechseln geht ganz einfach. Besonders bei Yello. Denn wir übernehmen den Wechsel für dich. Natürlich kostenlos! Im Idealfall hast du bei deiner Bestellung schon deine Gaszählernummer und den Namen deines aktuellen Anbieters parat. Falls nicht, kannst du sie auch ganz entspannt nachreichen.

Wie finde ich den besten Gastarif für mich?

Das geht mit dem Yello Tarifrechner ganz schnell: Du gibst deinen Jahresverbrauch für Gas und deine Postleitzahl an. Danach wählst du ganz nach deinen eigenen Wünschen die Mindestvertragslaufzeit, die Dauer der Preisgarantie und ob du zusätzlich einen Klimabeitrag leisten möchtest. Und schon erhältst du einen Überblick über deine monatlichen Gaskosten.

Wann und wie kann ich den Gastarif kündigen?

Den Gastarif beim aktuellen Anbieter kannst du wechseln, sobald der Vertrag zu Ende geht. Der Zeitpunkt, zu dem du dann tatsächlich von Yello beliefert wirst, hängt von der Kündigungsfrist und der Vertragslaufzeit bei deinem aktuellen Gasanbieter ab. Das Gute, du brauchst dich nicht um die Kündigung kümmern. Yello erledigt den Wechsel für dich.

Was kostet 1 kWh Gas?

Wie viel 1 kWh Gas kostet, ist abhängig wo du wohnst und wie du dir deinen Yello Gastarif zusammenstellst. Am besten nutzt du unseren Tarifrechner und findest es ganz genau heraus. Wähle deine gewünschte Vertragslaufzeit, wie lange du eine Preisgarantie möchtest und ob du einen zusätzlichen Beitrag von 1 € im Monat zum Klimaschutz zahlen willst. Danach siehst du direkt deinen Grundpreis pro Monat sowie deinen Verbrauchspreis pro kWh.