NaturEnergiePlus + Yello

Gelb und Grün gesellt sich gern.

Herzlich willkommen bei Yello. Die NaturEnergie+ Deutschland GmbH wurde Ende Juli 2020 auf die Yello Strom GmbH verschmolzen. Wir führen einfach das Beste aus beiden Welten zusammen. So profitieren Sie von mehr Ökostrom und Klimaschutz. Hier finden Sie wichtige Fragen und Antworten zu dem Thema.

Wichtige Fragen zur Verschmelzung

Sie haben bestimmt eine Menge Fragen zu der Verschmelzung. Vielleicht fragen Sie sich, wie es bei Yello weitergeht. Wir wollen Ihnen gerne Antworten geben und haben die wichtigsten Infos auf einen Blick zusammengetragen.

Wird die NaturEnergie+ Deutschland GmbH zu Yello Strom GmbH wegen Corona?

Nein. Die Verschmelzung der beiden Marken hat nichts mit Corona zu tun. Vielmehr wollen wir noch mehr mit grüner Energie bewegen und führen darum das Beste aus beiden Welten ganz einfach zusammen. Kurzum: Ihr Vertrag bekommt eine neue Farbe – aus Grün wird Gelb und Yello ist dann Ihr neuer Vertragspartner.

Wann geht der erste Abschlag an Yello?

Wenn Sie bei der NaturEnergie+ Deutschland GmbH ein SEPA Lastschriftmandat abgegeben haben, gilt das auch für die Yello Strom GmbH. Yello wird ab Anfang September Ihre Abschläge ganz einfach von Ihrem Konto abbuchen.

Für Selbstüberweiser gilt: Ab September 2020 werden Ihre Abschläge an Yello überwiesen.

Yello Strom GmbH
Bayerische Landesbank
IBAN DE 66 7005 0000 0004 4678 16
BIC BYLADEMMXXX
Bitte geben Sie im Verwendungszweck immer Ihre Yello Vertragsnummer an.

Und noch ein Tipp: Denken Sie bitte daran, Ihren Dauerauftrag für die NaturEnergiePlus zu löschen, da der Abschlag für den Monat September bereits an die Yello gezahlt wird. Die genauen Daten teilt Ihnen Yello natürlich noch rechtzeitig mit.

Wann soll ich meinen Zählerstand abgeben?

Um den 21. August herum sollten Sie Ihren Zählerstand ablesen und abgeben. Mit dem Zählerstand kann dann die letzte Rechnung von der NaturEnergie+ Deutschland GmbH erstellt werden.

Bekomme ich eine Zwischenrechnung, wenn ich auf Gelb umgestellt werde?

Ja, sobald wir Sie auf Gelb umgestellt haben, erhalten Sie noch eine letzte Rechnung der Marke NaturEnergiePlus. Mit der Zwischenrechnung endet dann auch Ihre Zeit bei der NaturEnergiePlus. Danach kommunizieren wir einfach nur noch in Gelb.

Wer ist eigentlich die Yello Strom GmbH?

Die Yello Strom GmbH ging 1999 als eine der ersten Energieanbieter im damals frisch liberalisierten Strommarkt an den Start. Heute macht Yello auch nachhaltige Energieversorgung möglich: Alle Yello Klima Tarife leisten automatisch einen Beitrag zum Klimaschutz Yello Stromtarife bestehen zudem zu 100 % aus Ökostrom.
Yello Strom GmbH
Siegburger Straße 229
50679 Köln
www.yello.de

Eintragung im Handelsregister:
Amtsgericht Köln, HRB 32787
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.:DE 812 79 20 55
Die Yello Strom GmbH wird vertreten durch ihre Geschäftsführerin:
Aurélie Alemany

Was passiert mit meinem NaturEnergie+ Kundenportal?

Alles rund um Ihren grünen Vertrag finden Sie bis zum 01.09.2021 in Mein NaturEnergiePlus. Und sobald wir Sie auf Gelb umgestellt haben, gibt‘s alle wichtigen Infos einfach in Mein Yello. Die Zugangsdaten stehen in der Herzlich willkommen bei Yello Info, die Yello im August an Sie sendet.

Ab wann kann ich auf Mein Yello zugreifen & die gelben Services nutzen?

Sobald der Vertrag auf Gelb umgestellt wurde, können Sie auf Ihr persönliches Mein Yello Kundenportal zugreifen. Die Zugangsdaten schicken wir Ihnen mit der Herzlich Willkommen bei Yello Info zu. Ab dann können Sie auch von sämtlichen Yello Services profitieren.

Sie können natürlich auch kWhapp, unsere kostenlose Energie-Check App nutzen. Dort können Sie Zählerstände scannen, Rechnungen einsehen, Abschläge anpassen oder Ihre persönlichen Daten ändern.
kWhapp macht’s möglich. Mehr Infos unter www.kwhapp.de.

Was passiert bei der Verschmelzung?

Die NaturEnergie+ Deutschland GmbH wurde Ende Juli 2020 auf die
Yello Strom GmbH verschmolzen. Bevor alles (zum Beispiel Ihre Kommunikation oder Abrechnung) auf Yello umgestellt ist, passieren im Hintergrund einige Dinge. Dazu gehört auch, dass wir Ihren Vertrag auf die gelben Systeme umziehen. So erfährt auch der Netzbetreiber, dass Ihr Zähler nun bei Yello angemeldet ist. Diese Wechselschritte können ein paar Tage dauern. Wenn das alles geklärt ist, kann Ihr Lieferbeginn und die gemeinsame Zeit mit Yello beginnen. In Ihrem neuen Kundenportal Mein Yello können Sie sehen, wann Ihr gelber Lieferbeginn losgeht. Da der Wechsel im Hintergrund stattfindet, werden Sie nichts davon merken.

Warum möchte mein Netzbetreiber einen Zählerstand von mir?

Es kann sein, dass Ihr Netzbetreiber sich meldet und einen Zählerstand wegen eines Auszugs oder Lieferantenwechsel von Ihnen haben möchte. Das ist in Ordnung. Durch die Verschmelzung wurden in den Systemen Prozesse ausgelöst, wodurch der Netzbetreiber informiert wird. Bitte lesen Sie Ihren Zählerstand ab und senden Sie diesen an den Netzbetreiber und auch an Yello.

Sie haben eine Frage zu unseren Tarifen, Ihrem Vertrag oder Ihrer Rechnung? Dann schauen Sie doch einfach mal in unseren Hilfe & Kontakt Bereich.

Sie suchen weitere Infos zu den Themen Nachhaltigkeit und Verschmelzung? Erfahren Sie mehr zur Verschmelzung von Yello und NaturEnergiePlus

Ihr Yello Online Service - ohne Wartezeiten.

Illustration Sprechblase Daumen

Abschlag ändern.

In Ihrem Mein Yello Bereich können Sie Ihren Abschlag selbst anpassen.
Abschlag anpassen

Illustration Geldscheine und Münzen

Rechnung einsehen.

Ihre Rechnung können Sie jederzeit online einsehen.
Rechnung runterladen

Illustration Sprechblase Daumen

Daten ändern.

Ob Bankverbindung ändern oder Umzug melden - auch das is alles online möglich
Mein Yello

Handyhand Illustration

Zählerstand durchgeben.

Das geht in Mein Yello oder unserer kostenlosen Energie-Check-App kWhapp.
Zählerstand eingeben

Die Yello Klima Tarife:

  • Gelb & nachhaltig
  • Alle mit Klimaschutzbeitrag
  • Im Care Tarif sogar klimaneutral
Höchstes Kundenvertrauen
Höchste Kundentreue: Yello ist "Herausragend"
Focus Money: Nachhaltiger Stromanbieter
Focus Money: Fairster Stromanbieter
Focus Money: Fairster Gasversorger