Du möchtest das ganze Jahr über wissen, ob dein Abschlag zum tatsächlichen Verbrauch passt und nicht erst mit der Jahresabrechnung erfahren wie viel du verbraucht hast? Dann ist die Yello App perfekt für dich. Hier lässt sich der ideale Strom- oder Gas- Abschlag berechnen - für die volle Konstenkontrolle.

Die Yello App denkt mit.

Im Urlaubsmonat weniger Abschlag zahlen? Oder jeden Monat ein bisschen mehr, damit es zum Rechnungszeitpunkt mit dem warmen Geldregen klappt? Das geht! Mit der Yello App hast du's in deiner Hand und deinen Verbrauch im Blick.

Um eine individuelle Prognose zu erstellen, braucht die Yello App „Futter“: Einmal im Monat scannst du mit der App den Strom- oder Gaszähler. Dein Vorteil: Du weißt Monat für Monat, wie es um deinen Abschlag bestellt ist.

Auf Basis der Zählerstände prüft die App, ob der monatliche Abschlag zu deinem Verbrauch passt. Ist das nicht der Fall, schlägt dir die App den für dich idealen Abschlag vor. Aber am Ende liegt es bei dir! Du kannst in der App den Abschlag direkt ganz individuell anpassen und oder der Empfehlung der App folgen. Ungeplante Nachzahlungen gehören ab sofort der Vergangenheit an!

Betrag ändern mit einem „Klick“.

Super praktischer Vorteil: Es ist kinderleicht und schnell gemacht. Abschlags-Betrag auswählen, bestätigen – fertig! Ob du die Abschlags-Empfehlung der App annimmst oder ob du einen anderen Betrag einstellst, entscheidest letztendlich du.

Warum den Abschlag ändern?

Gegenfrage! Warum mehr bezahlen, wenn man dank Yello App den monatlichen Abschlag senken kann oder die Möglichkeit hat, diesen etwas zu erhöhen, um eine Nachzahlung zu vermeiden? Die Yello App hilft dir dabei im Handumdrehen: Mit dem Scanner in der App lässt sich der Zählerstand im Nu übertragen – Stift und Zettel sind überflüssig. Die Zählerstände werden übersichtlich in der App dargestellt.

Bei der Prognose orientiert sich die Yello App am Verbrauchsverhalten des Vorjahres oder an der Angabe zum deines Verbrauch bei Vertragsabschluss. Achtung: Veränderungen, wie z.B. das neue Wasch-Wunder, der Auszug von Emma oder dass die zweite Playsi angeschafft wurde, werden nicht automatisch berücksichtigt. Auf den veränderten Verbrauch kannst du in App reagieren. Und entsprechend den Abschlag anpassen.

Ab wann gilt der neue Abschlag?

Wurde der Abschlag noch vor Mitte des Monats angepasst, erfolgt die Aktualisierung direkt mit der nächsten Abschlagszahlung. Wird der Abschlag erst Ende des Monats verändert, verzögert sich die Korrektur um einen Monat.

Rund um die Rechnung bekommst du keine neue Info zur Prognose deiner Rechnung und kannst auch deinen Abschlag nicht anpassen, da wir die Rechnung schon erstellen. Sobald du die Rechnung bekommen hast, kannst du alle Funktionen wieder wie gewohnt nutzen.

Was ist eigentlich ein Abschlag?

Der Abschlag ist die monatliche Vorauszahlung an deinen Energieanbieter. Dieser wird zu Vertragsbeginn auf Basis des vermuteten Jahresverbrauchs oder der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen angenommen. Die Höhe des Abschlags ist geschätzt und sagt nichts über deinen tatsächlichen Energieverbrauch aus. Ohne die Yello App werden die vorausbezahlten Abschläge erst zur Jahresrechnung mit dem eigentlichen Strom- oder Gasverbrauch abgeglichen. Heraus kommt dann auf der Rechnung entweder eine Gutschrift oder eine Nachzahlung. Die Gutschrift erhältst du, wenn die Abschläge im Voraus zu hoch waren. Zu einer Nachzahlung kommt es, wenn die Abschläge zu niedrig angesetzt waren, heißt weniger vorausbezahlt als tatsächlich verbraucht wurde. Mit der Yello App kannst du deinen Abschlag flexibel jeden Monat anpassen.

Deine App für gute Energie.

Die Yello App ist sowas wie eine Zauberkugel für deine Energietarife:

  • Regel alles zu deinem Vertrag einfach selbst.
  • Bring deinen Abschlag & Verbrauch in Balance.
    #Nachzahlung adé.
  • Antworten auf deine Fragen – ohne Warteschleifenmusik.

Gut zu wissen. Mehr Infos zu Energie.