Zum Angebot für Ihren günstigen Gas Klima Tarif geht's hier lang:​
Ekomi Testsiegel

Das sagen andere Kunden.

4,6/5

Kundenerfahrung vom 26.07.2020

"Top" 5/5

5257 Kundenmeinungen auf eKomi

Höchstes Kundenvertrauen
Höchste Kundentreue: Yello ist "Herausragend"
Focus Money: Nachhaltiger Stromanbieter
Focus Money: Fairster Stromanbieter
Focus Money: Fairster Gasversorger

Günstiger Gasanbieter für Kiel.

Kieler hergehört! Bei Yello Gas gibt es nicht nur günstige Preise, sondern auch einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice. So erhielten wir in der Studie „Die fairsten Gasversorger“ in fünf Kategorien die Note „Sehr gut“, was uns besonders stolz macht. Kennen Sie schon unseren kostenlosen Gastarifrechner? Damit erhalten Sie in nur wenigen Minuten ein Angebot, das exakt auf Ihren Lebensstil zugeschnitten ist. So bringen Sie auch in Erfahrung, wie viel Geld Sie bei einem Gasanbieterwechsel sparen können.

Gasanbieterwechsel Kiel: Ein Gasvergleich für Kiel zwischen Ihrem Grundversorger und Yello kann sich finanziell lohnen!

Haben Sie das Gefühl, aktuell zu viel für Ihr Gas zu bezahlen? Gerade, wenn Sie Ihre Energie vom Grundversorger beziehen, kann das sehr gut möglich sein. Machen Sie daher den einfachen Gasvergleich über den kostenlosen Gaspreisrechner von Yello. Mit nur wenigen Klicks erhalten Sie unser maßgeschneidertes Angebot und können es mit dem Tarif Ihres Grundanbieters vergleichen. Sollten Sie sich schließlich für einen Anbieterwechsel entscheiden, können Sie ganz bequem den Vertrag online abschließen und Yello kümmert sich um den Wechsel.

So einfach geht der Gasvergleich:

  • Geben Sie Ihre Postleitzahl in Kiel ein (z. B. 24148 für Kiel-Wellingdorf).
  • Wie hoch ist Ihr Jahresverbrauch? Den Wert finden Sie in der Regel auf einer alten Abrechnung.
  • Falls Sie die genauen kWh nicht zur Hand haben, können Sie den Verbrauch anhand der Größe Ihrer Wohnung in Quadratmetern von unserem Gastarifrechner schätzen lassen.
  • Klicken Sie auf „Tarife berechnen“.
  • Schon können Sie Angebote und Gaspreise vergleichen.

Die Ostsee – Heimat der Kieler Sprotten.

Wer hat den Kieler Sprotten eigentlich ihren Namen verliehen? In Eckernförde erzählt man sich hierzu seit jeher eine bestimmte Geschichte. Demnach erhielten die Sprotten, eine Heringsart, für den Versand am Kieler Hauptbahnhof einen großen Versandstempel mit dem Namen der Stadt – obwohl sie im benachbarten Eckernförde geräuchert wurden. Darüber entbrannte natürlich ein Streit. Tatsächlich bringt ein altes Buch die Wahrheit ans Licht: Darin werden die Sprotten bereits 1809 erwähnt – und Kiel zugeordnet!