Produzieren Sie Ihren eigenen Ökostrom und nutzen Sie die Energie der Sonne. Mit einer Solaranlage auf Ihrem Dach! Das Pachtmodell der Yello Solar GmbH bietet jedem die Möglichkeit, jetzt in die Welt der Photovoltaik einzusteigen. Sie benötigen kein Eigenkapital und tragen kein Investitionsrisiko. Das ist nicht nur einfach und praktisch sondern auch rentabel. Denn die Erträge Ihrer gepachteten Solaranlage fließen direkt in Ihr Portemonnaie.

Ihr Angebot für Ihre Mit-geDACHt-Solaranlage folgt nach wenigen Klicks.

Sind Sie Eigentümer der Immobilie, wohnen selbst darin und haben ein sonniges Dach mit mind. 30 m² freier Fläche?
Um das Solarangebot der Yello Solar GmbH nutzen zu können, müssen Sie der Eigentümer des Hauses sein und darin wohnen.

Die Vorteile einer Solaranlagenpacht.

Mit Ihrer gepachteten Solaranlage produzieren Sie zu 100% Ökostrom und sind dabei unabhängiger von Strompreisschwankungen. Die fixe, transparente Monatsrate garantiert eine langfristige Planbarkeit und vermeidet hohe Anschaffungskosten und ein Investitionsrisiko. Mit dem Mit-geDACHt-Paket entfallen zudem die Aufwände für Reparatur und Wartung der Solaranlage.

Pacht oder Miete? Was ist eigentlich der Unterschied?

Der Unterschied zwischen Pacht und Miete ist klein, aber fein. Bei einer Miete, z.B. für ein Auto oder eine Wohnung, zahlen Sie einen vereinbarten Betrag und können im Gegenzug das Auto fahren oder in der Wohnung leben. Bei einer Pacht zahlen sie ebenfalls einen vereinbarten Betrag für die Nutzung einer Sache, beispielsweise eines Ladenlokals oder einer Feldes. Die Erträge, die Sie aber durch den Betrieb des Lokals oder die Nutzung des Felds erwirtschaften, gehören dann Ihnen.

Illustration Sola

Tipp.

Das Angebot der Yello Solar GmbH ist ein Pachtmodell. Das bedeutet: Sie pachten die Solaranlage von uns, zahlen dafür eine monatliche Rate und behalten sämtliche Erträge, die durch die Anlage erwirtschaftet werden.

Grünes Licht für saubere Energie.

Leiten Sie jetzt Ihre ganz eigenen Energiewende ein. Mit einer Solaranlage auf Ihrem Dach können Sie Ökostrom selber produzieren – kostengünstig für eine monatliche Pacht.
Mit dem produzierten Strom der Solaranlage können Sie Ihren eigenen Stromverbrauch senken und machen sich so unabhängiger von schwankenden Strompreisen. Selbst kleine Solaranlagen mit 20 m² Dachfläche und 2 kWp Leistung produzieren ausreichend Strom für einen Einpersonenhaushalt. Und wer sich für eine clevere Speicherlösung entscheidet, kann seinen selbst produzierten Strom sogar zwischenspeichern. Nutzen Sie z.B. den tagsüber produzierten Strom abends, wenn noch eine Ladung Wäsche in die Waschmaschine muss. Für Ihren Strombedarf, der darüber hinaus geht, versorgt Sie die Yello Strom GmbH mit 100 Prozent Ökostrom.

10 Fakten zur Solarenergie.

10 Fakten zur Solarenergie.

Wir haben zehn spannende und skurrile Fakten zur Solarenergie zusammengestellt.

Solaranlage in Hamburg.

Solaranlage in Hamburg.

Auf dem ersten Blick erscheint der Norden Deutschlands ungeeignet für Solaranlagen. Doch dieser Eindruck täuscht.

Reinigung einer Solaranlage.

Reinigung einer Solaranlage.

Solaranlagen müssen ab und zu gereinigt werden. Wie oft und was Sie beachten müssen, erfahren Sie hier.

JA, ich möchte mehr erfahren.

Sie interessieren sich für Yello Solar, ein Angebot der Yello Solar GmbH? Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten. Wir melden uns telefonisch bei Ihnen.

Ihre Angaben sind leider noch nicht korrekt. Bitte überprüfen Sie die markierten Felder.

Sind Sie Eigentümer der Immobilie, wohnen selbst darin und haben ein sonniges Dach mit mind. 30 m² freier Fläche?
Um das Solarangebot der Yello Solar GmbH nutzen zu können, müssen Sie der Eigentümer des Hauses sein und darin wohnen.
Anrede *

Unsere Datenschutzhinweise und die Hinweise zu Ihrem datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht finden Sie hier.

* Bitte Daten angeben, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können. Vielen Dank!

Fragen und Antworten.

Lohnt sich eine Solaranlage für mich?

So individuell wie Ihr Dach, so unterschiedlich die Möglichkeiten. In einem kostenlosen Termin mit unseren Photovoltaik-Profis erfahren Sie, was eine Solaranlage zur Miete für Ihr Dach kostet.

Wem gehört die Solaranlage?

Der Eigentümer sind wir, der Besitzer sind Sie. All der Strom, den Sie mit Ihrer Solaranlage produzieren, gehört auch Ihnen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Miete und Pacht?

Der Unterschied ist klein, aber fein. Bei einer Miete, z.B. für ein Auto oder eine Wohnung, zahlen Sie einen vereinbarten Betrag und können im Gegenzug das Auto fahren oder in der Wohnung leben. Bei einer Pacht zahlen sie ebenfalls einen vereinbarten Betrag für die Nutzung einer Sache, beispielsweise eines Ladenlokals oder eines Feldes, können aber die Erträge, die Sie erwirtschaften, behalten.
Das Angebot der Yello Solar GmbH ist ein Pachtmodell. Das bedeutet: Sie pachten die Anlage von uns, zahlen dafür eine monatliche Rate und behalten sämtliche Erträge, die durch die Anlage erwirtschaftet werden. Klingt attraktiv, oder?